Connect with us

Entertainment

93-jährige «Oma Lotti» enthüllt EM-Spieler für Deutschland

Published

on

Der Deutsche Fussball-Bund (DFB) will eine EM-Euphorie entfachen und greift dafür in die Trickkiste. Der Kader wird stückweise bekannt gegeben – am Montag beispielsweise mit einer Torte.

Keine Zeit? blue News fasst für dich zusammen

  • Der DFB gibt stückweise seinen EM-Kader bekannt. So will der Verband eine Euphorie entfachen.
  • Am Sonntag verkündete «Die Tagesschau» die Rückkehr von BVB-Verteidiger Nico Schlotterbeck.
  • Mit einer Torte wird die Nomination von Jonathan Tah verkündet. Das Geheimnis wird von einer 93-jährigen Dame gelüftet – in Deutschland als «Oma Lotti» bekannt.

Die Fussball-EM steht vor der Tür. In rund vier Wochen fällt der Startschuss des Turniers in Deutschland. Der DFB enthüllt nun Stück für Stück, welche Spieler den Gastgeber am Heimturnier vertreten werden.

Unter dem Motto «Unser Kader für Deutschland» will der Verband eine EM-Euphorie entfachen. Bis Donnerstag sollen rund ein Dutzend Namen über Medien, Promis, Influencer und Fans verkündet werden, dann wird der gesamte Kader bekanntgegeben.

In einer Nachrichtensendung wird Nico Schlotterbeck als erster Spieler in den Kader berufen. Am Sonntag verkündet «Die Tagesschau» die Rückkehr vom BVB-Verteidiger in die Nationalmannschaft.

Begeisterung im Netz

Am Montag präsentiert der DFB den zweiten EM-Spieler – auf einer Torte. Dafür postet die deutsche Nati ein Video in den sozialen Netzwerken. Altenpfleger Rashid Hamid, bekannt durch seine Social-Media-Auftritte, überreicht einer Seniorin einen Karton. Die 93-jährige Dame, in Deutschland «Oma Lotti» genannt, öffnet den Karton. Darin befindet sich eine Torte mit einem Bild von Leverkusen-Star Jonathan Tah.

Das Video löst im Netz Begeisterung aus. «Lotti for President», «Ich liebe sie einfach» oder «So Zucker» schreiben User in den Kommentarspalten, die voller Herz-Emojis sind.

Tah gesetzt – Schlotterbeck zurück

Mit Tah und Schlotterbeck stehen zwei Innenverteidiger im deutschen EM-Kader fest. Tahs Nominierung ist keine Überraschung. Der 28-Jährige reitet mit Leverkusen auf einer unfassbaren Erfolgswelle und spielt eine starke Saison. Tah dürfte an der EM zusammen mit Antonio Rüdiger den Stamm in der Innenverteidigung bilden.

Schlotterbeck stand zuletzt im September 2023 im Kader, in den vergangenen Zusammenzügen wurde er von Coach Julian Nagelsmann nicht berücksichtigt. Seine Leistungen in der Champions League und der damit verbundenen Einzug in den Final haben ihn wieder in den Kader gehievt – verkündet von der «Tagesschau».


Mehr aus dem Ressort Sport

Die Mbappé Abschieds-Show

Paris St. Germain verabschiedet seinen Star Kylian Mbappé gebührend. Für ihn gibt es eine eigene Fan-Choreo und lobende Worte des Trainers. Mbappé bedankt sich derweil mit einem Tor in seinem letzten Spiel.

13.05.2024

Continue Reading