Connect with us

Fashion

Amazon, Otto oder Zalando? Das ist der beliebteste Onlineshop in Deutschland

Published

on

Amazon, Otto und Zalando gehören zu den beliebtesten Onlineshops in Deutschland.
PR/Business Insider

Das EHI Retail Institute hat eine Liste der beliebtesten Onlineshops in Deutschland erstellt. Das Ranking basiert auf den Netto-E-Commerce-Umsätzen der jeweiligen Shops.

Der mit großem Abstand beliebteste Onlineshop in Deutschland ist Amazon*. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Otto* und Zalando. Unter den Top Ten sind auch Händler wie Media Markt*, Apple, Ikea und Lidl*.

Buzzlinks hat zudem untersucht, welche Onlineshops in Deutschland am häufigsten bei der Suchmaschine Google eingegeben werden. Auch hier landet Amazon ganz vorne.


Disclaimer:  Wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, erhalten wir eine geringe Provision. Mehr erfahren


Der beliebteste Onlineshop in Deutschland? Diese Frage lässt sich ziemlich einfach beantworten. So hat das EHI Retail Institute ein Ranking der umsatzstärksten Online-Händler auf dem deutschen Markt erstellt. Die Liste basiert auf den Netto-E-Commerce-Umsätzen der jeweiligen Shops für das Jahr 2022 und wurde zuletzt Ende 2023 aktualisiert.

Amazon ist der beliebteste Onlineshop in Deutschland

Das wenig überraschende Ergebnis: Ganz oben auf der Liste landet Amazon. Der Versandriese ist hierzulande der beliebteste Onlineshop – und das mit großem Abstand. So erwirtschaftete Amazon im Geschäftsjahr 2022 einen Netto-Umsatz in Höhe von 14,4 Milliarden Euro. Damit war der Umsatz von Amazon rund dreimal höher als der Umsatz des zweitplatzierten Shops Otto. Und auch zwischen dem zweiten und dritten Platz liegen Welten. So sind die 4,5 Milliarden Euro Umsatz von Otto fast doppelt so hoch wie die 2,6 Milliarden Euro von Zalando.

Die Top Ten der beliebtesten Onlineshops

Die gesamte Top Ten mit allen Umsatzzahlen könnt ihr direkt beim EHI Retail Institute abrufen. Hier findet ihr zudem das aktuelle Ranking mit den zehn beliebtesten Shops:

  • Der beliebteste Onlineshop in Deutschland: Amazon
  • 2. Platz: Otto
  • 3. Platz: Zalando
  • 4. Platz: Media Markt
  • 5. Platz: Apple
  • 6. Platz: Ikea
  • 7. Platz: Lidl
  • 8. Platz: H&M
  • 9. Platz: Saturn
  • 10. Platz: About You

Zusätzlich zum Ranking des EHI Retail Institutes haben wir noch die jeweils erfolgreichsten Händler aus den verschiedenen Kategorien allgemein, Bekleidung, Elektronik, Möbel und Discounter herausgesucht. Dabei handelt es sich um folgende Onlineshops:

Bei Amazon* gibt es nichts, das es nicht gibt. Der Versandriese punktet mit einer riesigen Auswahl an Produkten aus allen Kategorien. Selbst Dinge, die in Deutschland sonst nur schwer erhältlich sind, lassen sich bei Amazon mit nur wenigen Mausklicks bestellen. Was Amazon zudem besonders macht: Dienstleistungen wie Prime und Prime Video, die günstigen Preise und der gute Service. Kritisiert wird das Unternehmen hingegen für die Arbeitsbedingungen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Zalando ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Das in Berlin gegründete Unternehmen hat sich zunächst auf den Versand von Schuhen konzentriert, bietet heute jedoch zudem eine schier unendliche Auswahl an Mode, Accessoires und Beauty. Dabei reicht das Angebot von günstiger Fast Fashion bis hin zu Luxuskleidung von namhaften Designermarken. Auch Zalando stand bereits aufgrund der unzureichenden Arbeitsbedingungen seiner Logistikmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in der Kritik.

Media Markt* ist Teil der größten Elektronik-Fachmarktkette Europas. Dementsprechend überrascht es nicht, dass der Onlineshop des Unternehmens zu den beliebtesten in Deutschland gehört. Dort gibt es alles, das es auch in den Läden gibt … und noch so viel mehr! Wer also Unterhaltungselektronik, Technik, Haushaltsgeräte oder sonstiges Zubehör sucht, wird bei Media Markt fündig. Und wer nur auf der Suche nach einem Schnäppchen ist, scrollt sich durch die ständig wechselnden Angebote und Aktionen, die meist lustige Namen mit Wortspielen haben.

Dass der Internetauftritt von Ikea der beliebteste Möbel-Onlineshop in Deutschland ist, dürfte niemanden überraschen. Die schwedische Möbelhauskette ist günstig und bietet stylische Möbel an, die bis in die Wohnung geliefert werden, was vor allem für Haushalte ohne Auto praktisch sein kann. Einziger Nachteil: In der Regel müssen die Möbel selbst zusammengebaut werden, was je nach Talent zu mehr oder weniger stabilen Ergebnissen führen kann.

Lidl* oder Aldi? Diese Frage spaltet die Nation. Zumindest online hat Lidl die Nase vorn. So betreibt Lidl den erfolgreichsten Online-Discounter in Deutschland. Das hat Lidl seiner großen Produktpalette, die von Kleidung über Technik bis hin zu Möbeln reicht, zu verdanken – und das natürlich alles zum Discount-Preis. Dazu kommen wöchentliche Aktionen mit Spezialangeboten.

Das sind die am häufigsten gegoogelten Onlineshops

Auch interessant: Welche Onlineshops werden besonders häufig in der Suchmaschine Google eingegeben? Die Digitalagentur Buzzlinks und der Google-Ads-Experte Aaron Kübler haben das Google-Suchvolumen der 100 umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland analysiert und ein Ranking der meistgesuchten Händler erstellt. Dabei ergibt sich eine ähnliche Top Ten – mit kleinen Unterschieden:

  • Der meistgesuchte Onlineshop bei Google: Amazon
  • 2. Platz: Media Markt
  • 3. Platz: Ikea
  • 4. Platz: Lidl
  • 5. Platz: Bonprix
  • 6. Platz: Temu
  • 7. Platz: Otto
  • 8. Platz: Zalando
  • 9. Platz: Shein
  • 10. Platz: QVC

Wenig überraschend landet auch hier Amazon auf dem ersten Platz. Im Gegensatz zur Liste des EHI Retail Instutes schaffen es aber auch die Händler Bonprix, Temu, Shein und QVC unter die Top Ten. Nicht unter den meistgesuchten Shops sind hingegen Apple, H&M, Saturn und About You. Dazu sagt Aaron Kübler: „Es war absehbar, dass Amazon das Ranking der meistgesuchten Onlineshops in Deutschland anführen wird, aber dass die beiden chinesischen Onlinehändler Temu und Shein es nach nur so kurzer Zeit in die Top Ten schaffen würden, hätte ich nicht erwartet.“

Update im April 2024: Inhalt überprüft und aktualisiert; um Liste der meistgesuchten Händler erweitert


*Disclaimer: Wir suchen für euch nach Produkten und Dienstleistungen, von denen wir glauben, dass sie euch gefallen könnten. Die Auswahl erfolgt subjektiv, aber redaktionell unabhängig. Wir haben Affiliate-Partnerschaften, d.h. wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, erhalten wir eine geringe Provision. Zu unseren Partnern gehört auch das Preisvergleichsportal Idealo, das wie die Business Insider GmbH eine Tochtergesellschaft der Axel Springer SE ist. Unsere Empfehlungen und die Auswahl der Produkte werden dadurch nicht beeinflusst. Mehr dazu lest ihr hier: Insider Picks bei Business Insider – wer wir sind, was wir machen und wie wir Produkte testen. Die Inhalte sind unabhängig von unserer Werbevermarktung. Unsere Leitlinien der journalistischen Unabhängigkeit findet ihr hier: www.axelspringer.com/de/leitlinien-der-journalistischen-unabhaengigkeit

Continue Reading