Connect with us

Sports

Bayern und Burnley wegen Vincent Kompany in fortgeschrittenen Verhandlungen

Published

on

Vincent Kompany könnte schon bald als neuer Bayern-Trainer vorgestellt werden. Die Münchner befinden sich nach Sky Informationen mit dem FC Burnley in fortgeschrittenen Verhandlungen.

Eine Einigung wird spätestens an diesem Wochenende erwartet. Die Verhandlungen sind hart, aber immer fair und positiv – und jetzt in der Endphase.

Kompany konnte in den Gesprächen in den vergangenen Tagen voll überzeugen. Der Belgier hat bereits konkret mit Sportvorstand Max Eberl und Sportdirektor Christoph Freund über den Bayern-Kader gesprochen, dabei ging es auch um neue Spieler.

Was die Bayern heiß macht: Kompany hat sofort zugesagt. Zudem traut er sich künftig zu, mit Supertalenten, aber auch mit großen Namen zu arbeiten.

Uli Hoeneß hatte sich in den vergangenen Tagen ein weiteres Mal für Hansi Flick eingesetzt. Den 59-Jährigen zieht es nun aber zum FC Barcelona. Eberl bestand aber auf Kompany.

Bayern bieten Kompany Vertrag bis 2027 an

Die endgültige Ablösesumme für Kompany, der mit dem FCB bereits mündlich einig ist, wird voraussichtlich im Bereich von zehn bis 15 Millionen Euro liegen. Zuvor hatte Burnley für den 38-Jährigen noch 20 Millionen Euro gefordert. Noch ist der Deal nicht abgeschlossen. Die Bayern bieten Kompany einen Vertrag bis 2027 an.

Seine ersten Schritte als Trainer tätigte Kompany beim belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht – in der Saison 2019/20 noch als Spielertrainer, später bis Sommer 2022 als Chefcoach. Danach folgte der Wechsel nach Burnley, wo der ehemalige Innenverteidiger noch einen gültigen Vertrag bis 2028 besitzt.

Nicht verpassen! “Transfer Update – die Show”

“Transfer Update – die Show” ab sofort immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zum Autor Florian Plettenberg

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading