Connect with us

Fitness

Deutschland im Trainingslager eingetroffen – Mittelstädt mit Ansage

Published

on

Pascal Groß war der Erste, Leroy Sane kam mit dem Golfcart: Die deutsche Nationalmannschaft ist in ihrem Trainingslager in Blankenhain eingetroffen.

Nach Sportdirektor Rudi Völler und Bundestrainer Julian Nagelsmann trudelten am Sonntagabend die Profis mit ihren Familien im Spa & GolfResort Weimarer Land ein.

“Wir haben alle ein sehr gutes Gefühl. Es wird eine tolle Reise, jeder freut sich darauf”, sagte der Stuttgarter Maximilian Mittelstädt nach seiner Ankunft. Kurz nach den Spielern traf auch DFB-Präsident Bernd Neuendorf in Blankenhain ein.

Am Montag steht zunächst eine öffentliche Trainingseinheit in Jena vor rund 15.000 Fans auf dem Programm. Mittelstädt rechnet in den kommenden Tagen mit einem lockeren Aufgalopp. Wir werden uns nicht kaputt trainieren”, sagte der Linksverteidiger.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mit einem großen Pool, bequemen Lounges und es gibt sogar einen Eis-Wagen mit Eis am Stiel: So chillen die DFB-Spieler im Trainingscamp in Blankenhain.

Neuer plagt ein Infekt

Dass die Familien im bis Freitag dauernden Trainingslager dabei sind, findet der ehemalige Berliner gut. “Das bringt noch einmal ein bisschen Lockerheit rein. Das ist eine coole Idee und für die Stimmung gut”, sagte Mittelstädt und formulierte hohe Ziele: “Wenn wir nicht das Ziel hätten, Europameister zu werden, dann bräuchten wir nicht mitspielen.”

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Pascal Groß war der Erste, Leroy Sane kam mit dem Golfcart: Die deutsche Nationalmannschaft ist in ihrem Trainingslager in Blankenhain eingetroffen.

Nagelsmann fehlen zum Start in die EM-Vorbereitung allerdings zehn Spieler aus seinem vorläufigen 27er-Kader. Manuel Neuer hat einen Infekt. Kapitän Ilkay Gündogan und Marc-Andre ter Stegen waren noch am Sonntagabend mit dem FC Barcelona im Einsatz.

Die Leverkusener Doublesieger Florian Wirtz, Jonathan Tah und Robert Andrich stoßen nach den Feierlichkeiten wohl erst am Mittwoch zur Mannschaft. Auf die Champions-League-Finalisten Toni Kroos, Antonio Rüdiger, Niclas Füllkrug und Nico Schlotterbeck muss der Bundestrainer auch noch beim Länderspiel am 3. Juni gegen die Ukraine in Nürnberg verzichten.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading