Connect with us

Sports

Deutschland steht mit Sieg gegen Polen vor Einzug ins WM-Viertelfinale

Published

on

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Tschechien einen weiteren Schritt Richtung Viertelfinale gemacht.

Der Vizeweltmeister gewann am Samstag sein sechstes Vorrundenspiel mit 4:2 (0:0, 2:0, 2:2) gegen Aufsteiger Polen. Mit vier Siegen stehen die Chancen der Mannschaft von Bundestrainer Harold Kreis auf die K.o.-Runde vor dem letzten Duell mit Frankreich gut.

Alexander Ehl (26.), John-Jason Peterka (36., Penalty/57.) und Yasin Ehliz (45.) schossen die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bunds (DEB) nach dem 8:1 gegen Lettland und dem 8:2 gegen Kasachstan zum dritten Sieg nacheinander. Patryk Wajda (54.) und Filip Komorski (56.) machten die Partie kurzzeitig nochmal spannend. Am Dienstag trifft Deutschland im letzten Gruppenspiel auf die Franzosen.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading