Connect with us

Bussiness

IMS Business Report 2024: EDM-Szene weiterhin im Aufschwung

Published

on

Der IMS Business Report 2024

Nach der Pandemie geht es weiter aufwärts für die globale Dance-Musik-Industrie. 17 Prozent mehr Umsatz hat die Branche 2023 im Vergleich zum Vorjahr gemacht – und hat laut dem IMS Business Report einen Gesamtwert von 11,8 Milliarden US-Dollar. Vor allem in den Bereichen Festivals, Clubs, Recordings und Publishings ist ein bemerkenswertes Wachstum zu verzeichnen.

Nachdem das enorme Wachstum des Jahres 2022 vom Ende der Pandemie verzerrt wurde, hatte man befürchtet, dass das Wachstum 2023 wieder zurückgehen würde. Das ist laut Report nicht passiert – und auch das vergangene Jahr konnte das enorme Tempo des Wachstums halten.

Festivals und Clubs vorn mit dabei

Festivals und Clubs machen weiterhin fast die Hälfte des Gesamtumsatzes der Branche aus. Auch unabhängige Labels konnten ihren Marktanteil steigern und erreichen nun 31 Prozent. Auch das Streaming wächst – trotzdem sinken die Einnahmen der Künstler, was unter anderem auch an neuen Abrechnungssystemen liegt. Dieser Trend wird sich wahrscheinlich noch weiter fortsetzen.

Generell wächst jedoch die Zahl der weltweiten Musikabonnenten auf 90 Millionen. Spotify bleibt dabei der größte Streaming-Player, gefolgt von Tecent Music, Apple Music und Amazon Music. Aber es werden auch wieder mehr physische Tonträger gekauft.

EDM immer beliebter

Das Jahr 2023 gehörte vor allem der elektronischen Musik. Die Fangemeinde wuchs deutlich schneller als die anderer führender Genres. Auch Südafrika entwickelte sich zu einem neuen Hotspot für Fans von EDM. Der Report zeigt auch, dass EDM mittlerweile tief in der Mainstream-Kultur verankert ist. „Wir haben uns von abgegrenzten Bühnen und einmaligen Momenten zu einer Always-on-Kultur entwickelt, der man sich nur schwer entziehen kann“, sagt auch Ben Turner, IMS-Co-Founder, während der Vorstellung des diesjährigen Reports.

Über den IMS Business Report

Der IMS Business Report ist ein jährlicher Bericht, der die globale Lage der EDM-Szene beleuchtet. Er wird vom International Music Summit (IMS) und von MIDia Research erstellt.

Den gesamten Report findet ihr hier.

Fotocredit: Mark Mulligan (MD & Analyst, MIDiA Research)

Continue Reading