Connect with us

Fitness

Max Eberl gibt Update zur Trainersuche bei Bayern und spricht über Nagelsmann

Published

on

Julian Nagelsmann hat sich für eine Vertragsverlängerung beim DFB und gegen den FC Bayern entschieden. Wie geht es nun für den deutschen Rekordmeister bei der Trainersuche weiter? FCB-Sportvorstand Max Eberl reagiert vor dem Gastspiel bei Union Berlin am Sky Mikro und verrät Details zur Absage des ehemaligen Bayern-Coaches.

“Dass wir mit den Trainern sprechen müssen, um einen Trainer zu finden, ist klar und dass wir unsere Liste haben, mit denen wir versuchen, immer im Austausch zu sein und uns abzugleichen”, holte Eberl aus und machte deutlich: “Das war auch bei Julian [Nagelsmann] so. Mit dem haben wir auch gesprochen. Ohne dass es irgendwie die finale Szene war. Und irgendwann hast du gemerkt – okay, der Stachel von damals sitzt noch Tief, die Trennung ist noch sehr frisch und deswegen hat uns das jetzt nicht überrascht.”

Die Entscheidung für den DFB freue ihn dennoch unglaublich für den deutschen Fußball, “weil wir eine sehr gute Leistung in den letzten beiden Länderspielen gesehen haben und eine gute Europameisterschaft spielen wollen”, sagte der Funktionär. “Und da haben wir einen sehr, sehr guten Trainer.”

Eberl verrät wichtiges Detail

Die Bayern seien [bei der Trainersuche] “aber auch in sehr, sehr guten Zügen und hoffen, dass wir da bald weiter sind”, erklärte Eberl und: “Ich weiß, dass natürlich die Zeit drängt. Das ist auch unsere Intention, dass wir es zügig machen wollen, aber wir wollen es trotzdem so sauer und so gründlich wie notwendig auch tun und das ist unser Job, den Christoph [Freund] und ich machen. Aber wie gesagt: Wir sind da jetzt sehr, sehr final und werden hoffentlich bald was verkünden können.”

Auf die Frage, ob der neue Coach deutsch sprechen müsse, ließ Eberl aufhorchen: “Nein, habe ich auch nicht gesagt – aber englisch sollte er sprechen.” Bei Zinedine Zidane, der nach Sky Information kein Thema beim deutschen Rekordmeister war, wurde die Runde konkreter: “Ich weiß nicht, ob der englisch spricht”, betonte Eberl. Sky Experte Matthäus reagierte: “Wenn’s er [Eberl, Anm. d. Red.] nicht weiß, dann hat er auch nicht mit ihm gesprochen.” Eberl mit Humor: “Du [Sky Moderator Sebastian Hellmann] hast es nicht gemerkt, Lothar hat es gemerkt.”

Nicht verpassen! “Transfer Update – die Show”

“Transfer Update – die Show” ab sofort immer montags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading