Connect with us

Shopping

Prime Day 2024: Amazons Shopping-Event kehrt im Juli zurück – Spartipps und alle Infos

Published

on

Amazon liefert zum Prime Day 2024 wieder satte Rabatte. Wie ihr euch am besten auf die Schnäppchenjagd vorbereitet und schon vorher sparen könnt, erfahrt ihr hier.

Inzwischen zweimal im Jahr lässt Amazon zu den Aktionstagen der Prime Days exklusiv für Prime-Mitglieder die Preise purzeln. Nach dem Frühjahrschnäppchen zu den Osterangeboten 2024 warten Sparfüchse und Schnäppchenjäger*innen schon auf die nächste große Rabattaktion. Wann der Prime Day 2024 startet, welche Angebote es vermutlich gibt und wie ihr dabei am besten sparen könnt, erfahrt ihr hier.

Wann ist der Prime Day 2024?

Noch hat Amazon kein offizielles Datum für den Prime Day 2024 bekannt gegeben, in einer Pressemitteilung ist allerdings von Juli 2024 die Rede. Weitere Details sollen zeitnah vor dem Prime Day bekannt gegeben werden, also vermutlich gegen Ende Juni.

Der Prime Day 2023 fand am 11. und 12. Juli 2023 statt, 2022 fielen die Aktionstage auf den 12. und 13. Juli. Die vergangenen Prime Days fanden also jeweils dienstags und mittwochs in der zweiten Juli-Woche statt. Sollte Amazon auch im kommenden Jahr diesen Rhythmus beibehalten, würde der Prime Day demnach sicherlich wieder Mitte Juli 2024, womöglich am 9. und 10. des Monats stattfinden.

Ob es wie ebenfalls in den vergangenen beiden Jahren auch 2024 einen zweiten Prime Day im Herbst geben wird, ist aktuell nicht bekannt, allerdings recht wahrscheinlich. Der Prime Day 2 wird 2024 dann vermutlich erneut im Oktober angesetzt sein. Sobald es weitere Neuigkeiten zu den Prime Days 2024 gibt, halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

So könnt ihr noch vor dem Prime Day 2024 sparen

Nicht nur beliebte Amazon-Geräte wie der Fire TV Stick oder Echo Dot sind regelmäßig auch abseits des Prime Days reduziert, auch für die Amazon-Abos gibt es oft besondere Aktionen für Prime-Mitglieder. Diese Amazon-Abos gibt es jetzt günstiger:

Mit dem Amazon Retourenkauf könnt ihr auch unabhängig vom Prime Day sparen und nicht nur eurem Geldbeutel, sondern auch dem eigenen Karma-Konto etwas Gutes tun. Bei der Ware aus dem Retourenkauf handelt es sich um geöffnete beziehungsweise benutzte Artikel, dafür bekommt ihr sie aber auch zu einem kleineren Preis. Oftmals bekommt ihr hier sogar noch zusätzlichen Rabatt, teilweise gibt es die retournierte Ware noch einmal bis zu 20 % günstiger. Angst vor defekten Produkten müsst ihr nicht haben, denn alles wird vor dem Neuversand geprüft und bei Bedarf repariert. Außerdem bekommt ihr ein Jahr Garantie.

Hier geht es direkt zum Amazon Retourenkauf

Ist die Teilnahme am Prime Day kostenlos?

Die Teilnahme am Prime Day an sich kostet nichts, jedoch ist die Bedingung dafür eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime. Wenn ihr diese ohnehin euer Eigen nennt, könnt ihr am Prime Day 2024 sorglos und ohne Aufpreis die exklusiven Deals wahrnehmen. Gehört ihr allerdings noch zu der Fraktion, die einem Abo beim Versandriesen widerstehen konnte, müsst ihr euch eine Mitgliedschaft zulegen. Dafür bezahlt ihr wahlweise 8,99 Euro monatlich oder 89,90 Euro pro Jahr.

Falls ihr noch keine Prime-Mitgliedschaft, aber an den Aktionstagen trotzdem durch die Angebote stöbern möchtet, könnt ihr zum Prime Day den kostenfreien Testzeitraum nutzen. Für 30 Tage kommt ihr dann in den Genuss aller Vorzüge der Prime-Mitgliedschaft inklusive Prime-Day-Deals. Sofern ihr das Testabo rechtzeitig kündigt, kommen keine zusätzlichen Kosten auf euch zu – abgesehen natürlich von den Summen, die ihr für etwaige Schnäppchen bezahlt.

Welche Vorzüge eine Amazon-Prime-Mitgliedschaft neben dem Prime Day mit sich bringt, erfahrt ihr im Video:

Spartipps zum Prime Day: So bereitet ihr euch am besten auf die Schnäppchenjagd vor

Die besten Angebote sind jedes Jahr hart umkämpft. Mit unseren Tipps und Tricks seid ihr bestens auf den Prime Day vorbereitet, um satte Rabatte abzuräumen und anderen Sparfüchsen zuvorzukommen:

  1. Prime-Mitgliedschaft: Falls ihr noch kein Abo habt, solltet ihr euch spätestens zum Prime Day bei Amazon Prime registrieren.
  2. Wunschliste anlegen: Macht euch bereits vor dem Prime Day Gedanken, welche Produkte ihr euch zulegen wollt und packt diese auf die Wunschliste. So habt ihr alles im Blick, ohne lange suchen zu müssen. In der Amazon-App erhaltet ihr außerdem eine automatische Benachrichtigung, wenn eure Wunschartikel reduziert sind.
  3. Preise vergleichen lohnt sich, nimmt aber viel Zeit in Anspruch. Wenn ihr euch die Mühe sparen möchtet, könnt ihr an den Prime Days regelmäßig bei kino.de reinschauen. Wir suchen für euch die besten Amazon-Schnäppchen aus allen Kategorien raus. Falls ihr doch selbst Preise vergleichen möchtet, empfiehlt es sich, bei Vergleichsplattformen wie Idealo und Co. nachzusehen.
  4. Schnell sein lohnt sich: Auch Tagesdeals solltet ihr gut im Blick behalten, denn diese gelten nur für kurze Zeit und sich entsprechend schnell vergriffen. Das trifft beispielsweise auf beliebte Konsolen-Bundles zu. Bei Blitzangeboten habt ihr 15 Minuten Zeit, den Deal abzuschließen, nachdem ihr das Produkt in den Warenkorb gelegt habt. Andernfalls verfällt der Aktionsrabatt und der normale Amazon-Preis wird wieder angezeigt.

Bis zum nächsten Prime Day 2024 könnt ihr euch die Zeit mit Film- und Serienhighlights bei Prime Video wie der Superhelden-Serie „The Boys“ und dem neuen Spin-off „Gen V“ vertreiben. Gleich hier könnt ihr euer Serienwissen unter Beweis stellen:

„The Boys“-Quiz: Habt ihr in der Amazon-Superheldenserie gut aufgepasst?

Hat dir “Prime Day 2024: Amazons Shopping-Event kehrt im Juli zurück – Spartipps und alle Infos” gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts,
deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf
Instagram und
Facebook.

Continue Reading