Connect with us

Sports

Vincent Kompany beim FC Bayern im Fokus

Published

on

Nach zahlreichen Trainer-Absagen befasst sich der FC Bayern nach Sky Informationen nun mit Vincent Kompany.

Erste konkrete Gespräche mit dem 38-Jährigen fanden bereits statt. Viele Bosse sehen in dem Belgier eine Menge Potential.

Kompany steht seit 2022 an der Seitenlinie des FC Burnley. Die “Clarets” hatte er im vergangenen Jahr zurück in die Premier League geführt, stieg nun aber nach einer Saison als 19. wieder in die Championship ab.

In Burnley bevorzugt er ein 4-2-3-1-System, mit dem der FC Bayern auch schon zahlreiche Erfolge in der Vergangenheit eingefahren hat.

Kompany lernte bei Guardiola

Kompany, der für den Hamburger SV zwischen 2006 und 2008 auch schon in der Bundesliga gespielt hatte, verfügt in Burnley noch über einen Vertrag bis 2028.

Wie am Montagabend in “Transfer Update – die Show” berichtet, konzentrieren sich die Bayern nun auf einen kleinen Kreis von Kandidaten aus der Premier League. Sie haben weitere Namen auf der Liste, aber Kompany hat tatsächlich Chancen, neuer Trainer zu werden.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Wer wird neuer Cheftrainer des FC Bayern? Nach Sky Infos führt die aktuell heißeste Spur nach England. Sky gibt ein Update zur Trainersuche beim deutschen Rekordmeister.

Der 38-Jährige beendete nach über zehn Jahren und mehr als 250 Ligaspielen für Manchester City, wo er unter Pep Guardiola spielen und lernen durfte, 2020 seine Profi-Karriere beim RSC Anderlecht.

Nicht verpassen! “Transfer Update – die Show”

“Transfer Update – die Show” ab sofort immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zum Autor Florian Plettenberg

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading