Connect with us

Fitness

Zukunft von Silas beim VfB Stuttgart weiterhin offen

Published

on

Im Winter wäre VfB-Flügelstürmer Silas beinahe schon auf der Insel gelandet. Der FC Fulham wollte den 25-Jährigen unbedingt, war am Deadline Day sogar bereit, 20 Millionen Euro nach Stuttgart zu überweisen (Sky berichtete). Der Deal scheiterte allerdings, da das Angebot zu spät kam und eine Abwicklung zeitlich nicht mehr möglich gewesen wäre.

Das grundsätzliche Interesse der Cottagers besteht nach Sky Informationen zwar weiterhin, allerdings ist es sehr fraglich, ob Fulham weiter bereit ist, den geforderten Preis für Silas zu bezahlen. Zwischen zehn und 15 Millionen Euro fordert der VfB, um seinen dribbelstarken Flügelspieler ziehen zu lassen. Ein neues Angebot ist an der Mercedesstraße noch nicht eingegangen.

Silas drängt nicht auf Wechsel

Der Aufstiegsheld und Fanliebling ist einer der wenigen Spieler, die vom allgemeinen Aufschwung unter Trainer Sebastian Hoeneß nicht profitieren können. Vor der Abstellung zum Afrika Cup spielte der Kongolese beim VfB im Schnitt 45 Minuten pro Spiel und steuerte sieben Torbeteiligungen bei. Seit seiner Rückkehr kommt Silas pro Spiel im Schnitt lediglich zwölf Minuten zum Einsatz und blieb bisher ohne Torbeteiligung. Gegen Eintracht Frankfurt waren nach Sky Informationen Vertreter des FC Fulham in der MHP Arena um Silas nochmal live zu beobachten, zu sehen bekamen sie ihn lediglich in den letzten fünf Minuten – beeindrucken konnte Silas dabei nicht.

Der Spieler selbst ist nach Sky Informationen noch vollkommen offen, was seine Zukunft angeht. Silas kann sich den Schritt zu einem passenden Verein vorstellen, drängt intern aber nicht auf einen Wechsel. Auch seinen Vertrag zu erfüllen und in der kommenden Saison mit dem VfB international zu spielen, ist für Silas eine attraktive Variante.

Nicht verpassen! “Transfer Update – die Show”

“Transfer Update – die Show” ab sofort immer montags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading