Connect with us

Shopping

Auf einmal zückt er ein riesiges Messer und sticht auf die Besucher in der Shopping-Mall ein

Published

on

Brutaler Angriff in Sydney (Australien)

Auf einmal zückt er ein riesiges Messer und sticht auf die Besucher in der Shopping-Mall ein

Bei einem Messerangriff in einem Einkaufszentrum in Sydney sind am Samstag fünf Menschen getötet worden. Mehrere weitere Menschen wurden verletzt, darunter ein kleines Kind, wie die Polizei mitteilte. Ein mutmaßlicher Angreifer wurde angeschossen und erlag seinen Verletzungen.

RR, AP, Rick Rycroft

von Roger Saha

Er zückt ein riesiges Messer und sticht wahllos auf die Besucher des Shopping-Centers in Sydney ein – auch vor einem Baby macht er nicht Halt. Jetzt sind SIEBEN Menschen tot, viele verletzt.

Berichte: Mehrere Menschen in Sydney niedergestochen

Seelenruhig geht ein Mann Samstagnachmittag (Ortszeit) in kurzer Hose und einem Sporttrikot durch das Westfield Shopping Centre im Stadtteil Bondi. Nach und nach rammt er Menschen sein Messer in die Körper. Dann bricht Panik unter den vielen Besuchern aus, sie fliehen in Angst um ihr Leben aus der riesigen Shoppingmall.

alf, dpa, Rick Rycroft

Messerangreifer streift seelenruhig durch das Westfield Shopping Centre Bondi in Sydney – und sticht dann los

Seelenruhig geht ein Mann Samstagnachmittag (Ortszeit) in kurzer Hose und einem Trikot der australischen Rugby League Nationalmannschaft durch das Westfield Shopping Centre im Stadtteil Bondi. Nach und nach rammt der 40-Jährige Menschen sein Messer in die Körper. Dann bricht Panik unter den vielen Besuchern aus, sie fliehen in Angst um ihr Leben aus der riesigen Shoppingmall. Ein dröhnendes Alarmsignal kommt aus den Lautsprechern des mehrstöckigen Gebäudes, auf Bildschirmen sind plötzlich keine Werbebotschaften mehr zu sehen, sondern die Aufforderung: Alle raus, SOFORT!

Fünf Menschen entkommen dem Attentäter nicht – sie sterben auf den Fluren der Shoppingmall. Eine Mutter verliert im Krankenhaus den Kampf um ihre Leben.

Dann fallen auch noch Schüsse. Eine Polizistin stellt den Angreifer und drückt ab. Der Mann stirbt.

Polizisten durchkämmen Einkaufszentrum im Osten der Millionenstadt Sydney

RECORD DATE NOT STATED SYDNEY 20240413 Flera människor har blivit knivhuggna i ett shoppingcenter i Sydney, Australien o

Die Polizei hat das Shopping Center in Bondi abgeriegelt.

www.imago-images.de, IMAGO/TT, IMAGO/Jonas Grönvik

Der stellvertretende Chef der Polizei New South Wales sagt wenige Stunden nach dem Angriff, dass es nur einen mutmaßlichen Täter gebe. Es bestehe keine weitere Gefahr. Angaben zur Identität des mutmaßlichen Täters und einem möglichen Motiv machte die Polizei zunächst nicht. Insgesamt habe der Täter ungefähr neun Menschen angegriffen. Es gebe keine Hinweise auf ein terroristisches Motiv.

Ich, RTL-Reporter Roger Saha, kenne das Einkaufszentrum gut. Gerade Samstagnachmittag ist es häufig brechend voll. Es liegt im Stadtteil Bondi im Osten Sydneys. Dort endet eine Bahnlinie, es gibt einen großen Busbahnhof, der Einwohner und Touristen in wenigen Minuten zum weltberühmten Bondi Beach (Strand) bringt. Das gigantische Einkaufszentrum liegt direkt daneben, ist häufig auch eine Art Zwischenstopp. Noch schnell etwas aus dem Supermarkt holen, ein T-Shirt shoppen, einen Kaffee bestellen oder in einem der vielen Restaurants etwas essen. Genau das wurde sechs unschuldigen Opfern (fünf Frauen, ein Mann) an diesem Samstag zum tödlichen Verhängnis.

Continue Reading