Connect with us

Sports

Verbleib von Hummels beim BVB von Terzic-Zukunft abhängig

Published

on

Der Vertrag von Mats Hummels bei Borussia Dortmund endet in diesem Monat. Die Zeichen stehen klar auf Abschied. Doch unter einer ganz brisanten Bedingung könnte der Routinier doch noch einmal verlängern.

Denn nach Sky Informationen kann sich Hummels einen Verbleib beim BVB über den Sommer hinaus vorstellen, wenn sich der Klub von Trainer Edin Terzic trennt. Das hat der 35-Jährige intern so kommuniziert.

Hintergrund: Das Verhältnis zwischen Terzic und Hummels ist angespannt. Hummels ist einer der Spieler beim BVB, der die Taktik des Trainers in der Vergangenheit immer wieder hinterfragt hat. In einem Interview mit der SportBild hatte der Weltmeister von 2014 Terzic vor dem Champions-League-Finale auch öffentlich kritisiert. Neben Hummels sehen auch nach wie vor viele weitere Führungsspieler den Trainer kritisch.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Mit einer starken CL-Saison sammelte Edin Terzic Punkte bezüglich einer Vertragsverlängerung über 2025 hinaus. Doch trotzdem ist diese kein Selbstläufer. Alle Infos dazu hat Sky Reporter Patrick Berger.

Terzic soll Trainer bleiben

Sky weiß allerdings: Terzic soll die Mannschaft auch in der kommenden Saison coachen. Eine Verlängerung (Vertrag bis 2025) ist jedoch kein Selbstläufer. Gespräche fanden noch nicht statt. Diese sollen erst gegen Ende der Hinrunde geführt werden. Die neue Elefantenrunde um Geschäftsführer Sport Lars Ricken tagt Mitte der Woche. Thematisiert werden auch Trainer Terzic und die Entwicklung der Mannschaft.

Klar ist: Sollte Hummels den Verein in diesem Sommer verlassen, ist ein Wechsel in die MLS oder nach Saudi-Arabien für den Innenverteidiger kein Thema. Hummels präferiert das nahe europäische Ausland, um in der Nähe der Familie und seines Sohnes zu bleiben. Stand jetzt ist ein Wechsel nach Italien am wahrscheinlichsten. Die AC Mailand ist am Weltmeister von 2014 interessiert.

Nicht verpassen! “Transfer Update – die Show”

“Transfer Update – die Show” ab sofort immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Infos, Hintergründe, Einordnungen: So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading