Connect with us

Sports

DFB: Gefahrenlage nach Deutschland-Spiel gegen die Ukraine!

Published

on

Kurzzeitige Schrecksekunde nach dem 0:0 der deutschen Nationalmannschaft gegen die Ukraine in Nürnberg.

Knapp 45 Minuten nach Spielende gab es eine Durchsage: „Alle sollen im Stadion bleiben.“

Kurz danach hieß es außerdem: „An alle Personen im Stadion: wir haben Kenntnis von einer konkreten Gefahrensituation im Außenbereich, die wir sehr ernst nehmen.“

Und weiter: „Wir möchten, dass heute Abend alle gesund nach Hause kommen. Deshalb bitten wir sie im Moment um Geduld und bitten sie, um ihre eigene Sicherheit bis auf Weiteres im Stadion zu bleiben. Wir informieren Sie, sobald wir weitere Informationen haben.“

Ersten Angaben der Polizei zufolge sei ein herrenloser Koffer gefunden worden. Doch rund 15 Minuten später die Entwarnung!

Die Polizei Nürnberg erklärte: „Es hat sich herausgestellt, dass zu keiner Zeit Gefahr bestand. Sie können nach Hause.“

Die Nationalmannschaft war zu der Zeit noch in der Kabine und durfte ebenfalls nicht das Stadion verlassen. Bundestrainer Julian Nagelsmann gab währenddessen einigen Fans Autogramme.

Julian Nagelsmann gibt währenddessen Autogramme

Foto: x

Interviews von Waldemar Anton und Manuel Neuer musste abgebrochen werden. „Wir gehen so damit um, dass wir uns an die Vorgaben des Sicherheitspersonals halten. Wir müssen abwarten. Ich glaube, die Verantwortlichen werden die richtigen Entscheidungen treffen“, so Neuer.

Kanzler Olaf Scholz dagegen hatte das Stadion bereits verlassen.

Zum Glück war aber nichts passiert! So blieb es nur bei einer kurzen Schrecksekunde und die Mannschaft konnte kurze Zeit später das Stadion verlassen.

Continue Reading