Connect with us

Fitness

Manuel Neuer verlässt DFB-Team verletzt

Published

on

Bittere Nachricht vor den Länderspielen in Frankreich und gegen die Niederlande. Manuel Neuer hat sich verletzt und fällt für die beiden Partien aus.

Wie der DFB am Mittwochabend mitteilte, zog sich der FC-Bayern-Keeper im Training einen Muskelfaserrisses im linken Adduktor zu. Neuer ist in der Folge bereits vorzeitig abgereist und wird die Länderspiele verpassen.

Nagelsmann reagiert auf Ausfall

“Er fällt aus für die beiden Länderspiele. Vielleicht auch noch für das Bayern-Spiel gegen Dortmund in der Liga. Aber das ist nicht meine Baustelle”, sagte Bundestrainer Julian Nagelsmann am Abend auf einer Fan-Pressekonferenz. Ein Einsatz im Bundesliga-Topspiel ist nach Sky Informationen stark gefährdet. Die genaue Ausfallzeit ist noch unklar, Neuer wird sich nach Sky Infos in München weiteren Untersuchungen unterziehen.

Neuers Aus nannte Nagelsmann “ärgerlich, weil er einen sehr guten Eindruck gemacht hat”. Glücklicherweise sei der “ewige” Stellvertreter Marc-Andre ter Stegen aber “auch ein Weltklassekeeper”, der Neuer glänzend ersetzen werde.

Ter Stegen jetzt gefordert

Somit dürfte doch Neuers “ewiger” Stellvertreter Marc-Andre ter Stegen zum Zuge kommen, dem Bundestrainer Julian Nagelsmann den Weltmeister von 2014 eigentlich vorziehen wollte. Ter Stegen, seit Jahren Stammkraft beim FC Barcelona, bestritt bereits in Neuers Abwesenheit nach dessen Beinbruch acht der elf Länderspiele seit dem Vorrunden-Desaster bei der WM in Katar.

Im vergangenen November bei den Niederlagen gegen die Türkei (2:3) und Österreich (0:2) war ter Stegen wegen einer Rückenverletzung ausgefallen. Damals stand der diesmal nicht berücksichtigte Kevin Trapp im Tor.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de / SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading