Connect with us

Fitness

Max Eberl spricht über möglichen Alonso-Wechsel zum FC Bayern

Published

on

Bayern-Sportvorstand Max Eberl hat sich über die Trainersuche beim deutschen Rekordmeister geäußert und dabei auch über Xabi Alonso gesprochen.

“Natürlich haben wir den Wunsch, dass der neue Trainer so schnell wie möglich feststeht, aber es muss schon auch passen, es wird keinen Schnellschuss geben. Wir haben eine Prioritätenliste, die wir abarbeiten wollen. Wir haben aber noch eine Saison mit Thomas Tuchel zu spielen, die wir bestmöglich beenden wollen. Deswegen habe ich schon öfter vom Spagat gesprochen und den müssen wir grade machen”, erklärte Eberl am Sky Mikrofon.

Angesprochen auf eine mögliche Verpflichtung von Alonso, mit dem es nach Sky Informationen schon Gespräche gab und der selbst zum FC Bayern tendiert, sollte er Leverkusen verlassen, meinte Eberl: “Es steht mir nicht zu, über andere Trainer zu reden. Wir müssen unsere Jobs machen und herausfinden, wer der richtige ist. Dann müssen wir schauen, was das kosten kann und ob wir uns das leisten können. Es gibt bei der Trainersuche ganz viele Facetten, die eine Rolle spielen”, so der neue Sportvorstand. “Wir haben noch mit keinem gesprochen. Das wird auch immer respektvoll ablaufen, weil der ein oder andere Kandidat noch einen anderen Verein hat, dementsprechend ist es nicht ganz so einfach.”

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Continue Reading